9. Waginger See-Triathlon

550 Athleten begeistern zahlreiche Zuschauer

  • schließen
  • Weitere
    schließen
1 von 98
2 von 98
3 von 98
4 von 98
5 von 98
6 von 98
7 von 98
8 von 98

Waging am See - Gut 17 Grad betrug die Wassertemperatur des Waginger Sees, als sich die Triathleten zwischen 8.30 und 8.50 Uhr in die Fluten stürzten.

Die äußeren Bedingungen waren während des Schwimmens, Radfahrens und Laufens optimal. Erst bei der Siegerehrung setzte dann Regen ein.Ambitionierte Leistungssportler und gut trainierte Hobby-Triathleten gaben beim Schwimmen, Radfahren und Laufen ihr Bestes und begeisterten die vielen Zuschauer.

Fotos vom Waginger See Triathlon (2)

Markus Müller

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare