Sebastian Schmitt für Basketball-EM nominiert

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Rosenheim - Der Rosenheimer Sebastian Schmitt hat es geschafft: Er darf mit der DBB-Auswahl nach Sofia zur Basketball-EM der U18. Ein großer Schritt für den jungen Spieler:

Für die U18-Basketballer nähert sich der Höhepunkt der Saison mit großen Schritten. Zwischen dem 22. Juli und 4. August findet im bulgarischen Sofia die B-Europameisterschaft statt. Um bei der “Mission Aufstieg” nichts dem Zufall zu überlassen, bereitet sich die DBB-Auswahl ab Freitag im Bundesleistungszentrum in Heidelberg abschließend auf die EM vor. Mit dabei: der Rosenheimer Sebastian Schmitt. Basti hat es geschafft und wurde vom Bundestrainer für die EM nominiert!

Es ist seine zweite EM-Teilnahme und Sebastian ist heiß darauf, mit dem Team den Aufstieg in die A-Gruppe zu schaffen. Viel Arbeit und viel Disziplin waren nötig, um dieses große Ziel, die Nominierung, zu erreichen. Der 18-Jährige war eisern, bis zu vier Stunden tägliches Training absolvierte er, um sich seine EM-Teilnahme zu erarbeiten. Etappenziel erreicht! Nun gilt es, eine gute EM zu spielen. Denn auch das ist klar: die Basketballwelt schaut sich die U18-Jungs an und bei einer EM kann man sich auch für Bundesligateams empfehlen.

Brigitte Burghart-Schmitt

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser