Biathlon-Fans pilgern wieder nach Ruhpolding

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Ruhpolding - In Ruhpolding dreht sich ab Mittwoch wieder alles um die Biathleten. Am Abend wurde die Veranstaltung eröffnet, am Nachmittag ist der erste Wettkampf.

Im Ruhpoldinger Championspark ist am Abend der 31. Biathlonweltcup eröffnet worden. Rund 3.000 Zuschauer waren zu der Feier gekommen. Den meisten Jubel der rund 45 Nationen heimsten die deutschen Skijäger ein. Diese wurden von Lokalmatador Andi Birnbacher angeführt.

Bis zum Sonntag steht jetzt die Chiemgau Arena im Mittelpunkt der Wettkämpfe. Die Siegerehrungen der beiden Staffel- und Sprintrennen gehen im Championspark über die Bühne. Nur am Sonntag gibt es die Auszeichnungen für die Massenstartsieger gleich vor Ort in der Arena.

Rund 1.000 ehrenamtliche Helfer sorgen wieder für einen reibungslosen Ablauf. Laut Organisatoren herrschen trotz der hohen Temperaturen der vergangenen Tage beste Bedingungen für die Athleten. Los geht es am Mittwoch mit der Damenstaffel um 14.30 Uhr.

Quelle: Bayernwelle Südost

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser