"Bosnian Hooligan" verteidigt den Titel

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Waldkraiburg - Wrestling-Fans kamen am Abend im Haus der Kultur voll auf ihre Kosten. Bei den Kämpfen gingen auch einige Catcher der europäischen Spitzenklasse in den Ring.

Waldkraiburg - Nach über einem Jahr sind am Samstagabend die Kämpfer der Wrestling Foundation Waldkraiburg im Haus der Kultur aufeinandergetroffen. Der VFL/Sparte Wrestling präsentierte spannende Kämpfe, darunter auch Titelkämpfe. Diese wurden nicht nur im Ring sondern auch außerhalb des Rings und zwischen dem Publikum ausgetragen.

Das Waldkraiburger Publikum durfte sich auf Starpower der Extraklasse freuen. Einige Catcher der europäischen Spitze gaben an diesem Abend ihr Debüt in Waldkraiburg.

Wrestling Night in Waldkraiburg (1)

Im Hauptkampf kam es zum lang ersehnten Aufeinandertreffen zwischen dem „Bosnian Hooligan“ Dragan Okic und seinem Herausforderer Mexx. In diesem Kampf ging es um den WFW Heavyweightitel Titel und fand nach europäischen Catch-Wrestling Regeln statt (12 Runden á 3 Minuten). Bereits in der achten Runde disqualifizierte der Schiedsrichter beide Wrestler und der Kampf ging unentschieden aus, der Titel ging somit an den alten neuen Champion Dragan Okic. Der 1. Bürgermeister der Stadt Waldkraiburg Robert Pötzsch konnte ihm diesen überreichen. Anschließend heizte die Band Adams Apple den Wrestlingfans nochmal so richtig ein.

Wrestling Night in Waldkraiburg (2)

hpf

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser