Maxim Weisser auf Platz 1

Aiblinger Judo-Erfolge in Straßwalchen

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Patrick Weisser vom TuS Bad Aibling wirft seinen Gegner und gewinnt vorzeitig

Bad Aibling - Maxim Weisser auf Platz 1: Beim internationalen Judoturnier im österreichischen Straßwalchen gingen einige Nachwuchs-Judoka vom TuS Bad Aibling an den Start.

Hugo Körber, Franziska Koßmann, Samira Dervic und Patrick Weisser belegten jeweils Platz 3 in der Einzelkonkurrenz am Samstag, Aydin Dervic wurde Fünfter. Für Patrick Weisser war es schwer, musste er doch in der „österreichischen“ Gewichtsklasse -46 kg an den Start gehen, statt in der angestammten Kategorie -43 kg. Er kämpfe jedoch stark und musste sich am Ende nur dem späteren Sieger beugen. Sein jüngerer Bruder Maxim startete in der Kategorie -24 kg und erwischte einen sehr guten Wettkampftag. Er beherrschte die Konkurrenz und wurde verlustpunktfrei Erster. Trainer Robert Buendowski: „Super Leistung von Maxim, Platz 1 ist ein tolles Resultat für den U10-Burschi.“ Am nächsten Tag stand das Team-Event auf dem Programm, bei dem Patrick Weisser für den Oberbayernkader antrat. Hier wurde noch ein Kämpfer für die Gewichtsklasse bis 42 kg gesucht. Und da es im Team-Wettbewerb je Mannschaft ein Kilogramm Gewichtstoleranz gab, „buchte“ man dieses komplett auf Weisser, der auf das abendliche Pizzaessen verzichtete und so am Wettkampftag bis 42 kg eingewogen werden konnte. Ein schlauer Schachzug vom oberbayerischen Teammanager Nick Cariss, denn so bekam er eine volle und qualitativ hochwertige Mannschaft zusammen. In dieser kämpfte Weisser dann souverän und gewann alle vier Kämpfe und es reichte dann auch knapp für den Sieg des oberbayerischen Teams, das den ersten Platz in der Teamwertung verbuchen konnte. Nick Cariss: „Die Oberbayern auf Platz 1 – super! Als Lohn für seine Fastenkur darf Patrick Weisser den Siegerpokal behalten“.

Denis Weisser

Quelle: mangfall24.de

Zurück zur Übersicht: Sport-Vereine

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Sportvereinen aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung. Sollten Inhalte der hier veröffentlichten Artikel gegen die Netiquette verstoßen, können Sie diese der Redaktion melden - über den Button „Fehler melden“ (unterhalb der Überschrift des entsprechenden Artikels).

Live: Top-Artikel unserer Leser