Ärgerliche Niederlage der weiblichen B-Jugend des Tus Prien

Unglücklicher Saisonstart in Vaterstetten

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Prien a. Chiemsee - Die weibliche Handball B-Jugend des TuS Prien bestritt ihren Saisonauftakt am Sonntag, den 18.09. in Vaterstetten. Das Spiel begann mit einer Nervosität, die geprägt war von vielen technischen Fehlern, die der Mannschaft sehr zu schaffen machten. Dank der sehr starken Leistungen der C- Jugend Spielerinnen waren die Prienerinnen vom spielerischer- und kämpferischer Sicht das bessere Team.

Wie ein roter Faden jedoch zogen sich die zahlreichen technischen Fehler durch die ganze Partie. Hier hat man deutlich erkennen können, dass einige Spielerinnen Trainingsrückstand haben und somit Passgenauigkeit, Durchsetzungsvermögen und konditionellen Rückstand aufweisen. Dennoch konnte die Mannschaft das Match bis zum Schluss ausgeglichen halten. Es war ein ständiges Wechselbad der Gefühle und zum Ende musste der TuS Prien dem gewaltigen Kraftakt einiger Spieler Tribut zollen, die mit ihren Kräften an die Leistungsgrenze gegangen sind. Durch daraus resultierende Konzentrationsfehler gab man den Sieg unglücklich aus den Händen und musste durch die 23:22 Niederlage die Punkte in Vaterstetten lassen.

Nun heißt es aus den Erkenntnissen lernen und intensiv, zielstrebig und fokussiert an den bevorstehenden Aufgaben zu arbeiten um im nächsten Spiel etwas Zählbares auf dem Punktekonto verbuchen zu können.

Für Prien spielten (Tore in Klammern): Laura Schnitzelbaum und Saskia Weigand im Tor. Julia Heindl, Lea Voderholzer (3), Celina Jerke, Angelina Leube (12) Mascha Roser (6), Melina Rumold, Franziska Rumold (1), Sarah Kramer, Lara Krüger.

Pressemitteilung TuS Prien Handball

Zurück zur Übersicht: Sport-Vereine

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Sportvereinen aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung. Sollten Inhalte der hier veröffentlichten Artikel gegen die Netiquette verstoßen, können Sie diese der Redaktion melden - über den Button „Fehler melden“ (unterhalb der Überschrift des entsprechenden Artikels).

Live: Top-Artikel unserer Leser