Durchwachsener Saisonstart für Rosenheims Volleyballerinnen

1. Damenmannschaft holt in der Bezirksliga am ersten Spieltag zwei Punkte

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Am vergangenen Samstag startete die Damen 1 des MTV Rosenheim Volleyball in heimischer Halle in die Bezirksligasaison 2016/2017

Man durfte direkt in heimischer Halle in die Saison starten und empfing in der Finsterwalderhalle die Gäste aus Grafing und Erding.

Leider fehlten einige Stammkräfte und so musste man sich gegen Grafing deutlich mit 3:0 geschlagen geben. Das Spiel gegen Erding startete dann deutlich besser. Man ging deutlich mit 2:0 in Führung. Die Leistung ließ dann jedoch stark nach, so dass eine Entscheidung im Tie-Break her musste. Die Rosenheimerinnen lagen zwar bereits einige Punkte zurück, konnten den Satz und somit das Spiel dann aber doch noch gewinnen.

So konnten sich die Mädls am Ende doch noch zwei wichtige Punkte sichern und freuen sich schon auf den nächsten Spieltag, der bereits nächste Woche (15. Oktober 2016) in Eiselfing stattfinden wird.

Pressemitteilung MTV Rosenheim Volleyball

Zurück zur Übersicht: Sport-Vereine

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Sportvereinen aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung. Sollten Inhalte der hier veröffentlichten Artikel gegen die Netiquette verstoßen, können Sie diese der Redaktion melden - über den Button „Fehler melden“ (unterhalb der Überschrift des entsprechenden Artikels).

Live: Top-Artikel unserer Leser