"Antonia" nur noch mit Fahrer unterwegs

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Frankfurt/Main - Seit ihrem schweren Autounfall im August 2010 in der Nähe von Bad Homburg ist die Schlagersängerin "Antonia" auf längeren Strecken nur noch mit einem Fahrer unterwegs.

Durchgestartet war die Oberösterreicherin vor zehn Jahren an der Seite von DJ Ötzi. Im August 2010 dann der große Schock: Antonia hatte einen Autounfall. Zusammen mit ihrem Lebensgefährten und Manager Peter Schutti war sie am 30. August bei Bad Homburg von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Das Paar wurde von der Feuerwehr aus dem Autowrack befreit und ins Krankenhaus gebracht. Antonia erholte sich aber wieder schnell von dem Unfall und stand schon drei Wochen später wieder auf der Bühne.

Bilder von "Antonia" in Traunstein

"Antonia aus Tirol" in Traunstein

Seit dem Unfall ist die österreichische Sängerin nur noch mit einem Fahrer unterwegs. "Ich fahre auch selber, aber keine lange Strecken mehr", so "Antonia". Sie habe lange nicht über den Unfall gesprochen, weil sie so schnell wie möglich wieder auf die Bühne wollte.

Aus dem Archiv:

dpa

Rubriklistenbild: © Ammelburger

Zurück zur Übersicht: Stars

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser