Kronprinz Frederik radelt durch Hanoi

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Kronprinz Frederik radelte für einen guten Zweck.

Hanoi/Berlin  - Kronprinz Frederik ist zu Besuch in Vietnam, wo sein Vater Henrik einen Teil seiner Kindheit verbrachte. Für einen guten Zweck schwang er sich auf's Fahrrad.

Der dänische Kronprinz Frederik (43) hat sich für einen guten Zweck in Vietnam auf ein Fahrrad geschwungen. Mit Helm und locker angezogen radelte er am Dienstag auf einem leuchtend blauen Fahrrad durch die Straßen von Hanoi. In der Hauptstadt von Vietnam nahm er an der Startschuss-Zeremonie für die Woche des Klimawandels teil, die mit der UN-Klimakonferenz in Südafrika zusammenfällt.

Diese Bürgerlichen haben in Königshäuser eingeheiratet

Diese Bürgerlichen haben in Königshäuser eingeheiratet

Der Kronprinz ist noch bis zum 1. Dezember zu einem offiziellen Besuch anlässlich des 40. Jahrestages der Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen Dänemark und Vietnam in Hanoi. Am Montag war Frederik mit Premierminister Nguyen Tan Dung zusammengetroffen. Auf dem Programm stand auch die Unterzeichnung von Abkommen in den Bereichen Klima, Umwelt und erneuerbare Technologie.

Frederiks Vater, Prinz Henrik, verbrachte einen Teil seiner Kindheit in Vietnam und machte dort auch seinen Schulabschluss.

dpa

Zurück zur Übersicht: Stars

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser