Küblböck macht in Solaranlagen

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Daniel Küblböck

Berlin/Wegscheid - Da schau her: Ex-DSDS-Star Daniel Küblböck setzt auf Ökoenergie. Der 25-jährige Jazz-Sänger investiert in Solaranlagen.

"Ich habe für meine erste Platte eine Million Euro verdient. Und das Geld habe ich fast komplett in den Bau einer Solaranlage in Niederbayern investiert. Es gibt in Deutschland viele Haushalte, die Küblböck-Strom beziehen", erzählte Küblböck der Berliner Zeitung B.Z.

Seine Anlage ist auf dem Dach eines alten Sägewerks in Wegscheid bei Passau installiert. Angeblich bringt sie soviel ein, dass Küblböck seine Investition längst wieder drin  habe.

Die Top-Ten-Kandidaten der aktuellen DSDS-Staffel

DSDS: Die 10 Finalisten - und wer die besten Chancen hat

Zurück zur Übersicht: Stars

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser