War das echt nötig?

Pochers fieser Tweet gegen seine Ex-Freundin Lisicki 

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Da waren sie noch ein Paar: Comedian Oliver Pocher und Tennis-Star Sabine Lisicki.

Da hat jemand die Trennung wohl nicht überwunden! Mit einem fiesen Tweet trat Oliver Pocher gegen seine Ex-Partnerin Sabine Lisicki nach.

Vor zwei Monaten trennte sich Tennisprofi Lisicki von Pocher. Der TV-Komiker soll mit DSDS-Sternchen Sarah Joelle fremdgegangen sein. Nun gab es ein neues Kapitel im Verhältnis der beiden Stars. 

Am Sonntag verkündete Lisicki über Twitter und Facebook, dass sie sich von ihrem Trainer Christopher Kas getrennt habe. Sie bedanke sich bei ihm für die Unterstützung in den letzten Jahren. 

Wie man es auf Twitter so macht, fügte die Tennisspielerin noch einige Hashtags zur Stellungnahme hinzu: #thankful, #life, #opportunities #grow und #teamBine. Übersetzt also: Dankbar, Leben, Möglichkeiten, wachsen. 

Das provozierte ihren Ex-Partner Oliver Pocher zu einer hämischen Reaktion. Unter anderem riet er seiner Ex: #WenigerHashtagsMehrTraining. Außerdem solle sie sich merken: #SchuldSindNichtImmerDieAnderen! Eine Anspielung auf ein Interview mit der Gala, in dem sie auch der Trennung von Pocher eine Mitschuld an ihrem sportlichen Misserfolg gegeben hat. 

Pocher tritt nach - und erntet Shitstorm

Dieses Nachtreten kommt aber im Netz gar nicht gut an! Sein bissiger Kommentar löste einen kleinen Shitstorm bei Fans von Sabine Lisicki aus. "Kannst du dich nicht mal um deinen Scheiß kümmern! Das ist echt erbärmlich", meinte etwa eine Twitter-Userin. 

"Mit dir als Partner an der Seite bräuchte echt jeder einen Psychologen", schrieb einen andere Userin. Ein weiterer User findet den Tweet einfach nur "niederträchtig", ein anderer "billig". 

Zurück zur Übersicht: Stars

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser