Jaenicke wünscht sich mehr Schamlosigkeit

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Schauspieler Hannes Jaenicke

Berlin - Schauspieler Hannes Jaenicke wünscht sich bessere Actionszenen in heimischen Produktionen.

“Die Ausrede der Deutschen 'Wir haben kein Geld' ist zu bequem“, sagte der 51-Jährige dem Berliner “Tagesspiegel“ (Sonntagausgabe). Jaenicke machte ein Mentalitätsproblem aus. “Was uns fehlt, ist die Schamlosigkeit der Amerikaner, ein Genre zu bedienen.“ Es heiße dann gern, dass der Schluss eines Films so kitschig sei. “Ja, hallo? Das muss bei einem kommerziellen Film so sein“, sagte Jaenicke. Deutsche hätten oft “ein gebrochenes Verhältnis zu Emotionalität“.

dapd

Zurück zur Übersicht: Stars

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser