Weitere Auszeichnung für Schweighöfer

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Schauspieler Matthias Schweighöfer

München - Matthias Schweighöfer wird einer der Preisträger der diesjährigen Verleihung der „GQ Männer des Jahres“ sein. Erstmals wird die Auszeichnung in Berlin vergeben.

Bei der Gala in der Komischen Oper Berlin am kommenden Freitag, 29. Oktober, wird dem deutschen Schauspieler die Auszeichnung in der Kategorie Film National verliehen.

Matthias Schweighöfer erhält einen der begehrten Awards des Männer-Stil-Magazins GQ Gentlemen’s Quarterly, da er sich in seiner lupenreinen Karriere zu einem Aushängeschild des deutschen Films entwickelt hat. In 2010 gelang ihm mit „Friendship!“ ein weiterer großer Kinoerfolg. „Jetzt wagt Matthias Schweighöfer, wie es sich für einen ,Mann des Jahres‛ gehört, den nächsten großen Schritt: In seinem neuen Film ,What a Man‛ spielt er nicht nur die männliche Hauptrolle, sondern führt gleichzeitig auch Regie“, begründet GQ-Chefredakteur José Redondo-Vega die Entscheidung der Jury. Und ganz nebenbei hat Schweighöfer weitere Projekte in Arbeit. Er hat seine eigene Produktionsfirma gegründet und gemeinsam mit Freunden das Berliner Modelabel „German Garment“ ins Leben gerufen. „Für uns der perfekte GQ-Mann“, so Redondo-Vega weiter.

Erstmals werden die „GQ Männer des Jahres“ in Berlin verliehen und die Hauptstadt ist um ein glamouröses Event reicher. Als Gäste werden in diesem Jahr unter anderem Jean Todt, Rupert Everett, Clemens Schick, Franziska Knuppe, Hans-Olaf Henkel, Natalia Avelon, Wladimir Klitschko, Nora Tschirner, Till Brönner und Florian David Fitz erwartet.

Die Preisverleihung wird am 29. Oktober ab 19 Uhr in voller Länge auf GQ.de live übertragen. Dort und auf der GQ-iPhone-App sind zudem umfangreiche Informationen zum Event sowie Berichte und Videos von den Highlights der Gala in 2009 zu finden.

Die „GQ Männer des Jahres“-Gala findet 2010 zum zwölften Mal statt. Traditionell werden mit dem Award prominente Persönlichkeiten aus dem internationalen und deutschen Show- und Musikgeschäft sowie aus Gesellschaft, Sport, Kultur und Mode geehrt. Zu den Preisträgern der vorigen Jahre zählen Josh Hartnett, David de Rothschild, Armin Mueller-Stahl, Jonas Kaufmann, Tom Ford, Mando Diao, Lewis Hamilton, Gerard Butler, Ai Weiwei, Nicolas Cage, Jan Delay, Til Schweiger, David Garrett und Dr. Hans-Dietrich Genscher.

Für weitere Informationen besuchen Sie: www.gq-magazin.de

Pressemeldung Conde Nast

Zurück zur Übersicht: Stars

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser