Rihanna ist sauer auf ihren Vater

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Los Angeles - Rihanna fühlt sich von ihrem Vater betrogen. Als die Sängerin 2009 von ihrem damaligen Lebensgefährten Chris Brown verprügelt wurde, habe ihr Vater Ronald Fenty die Medienhysterie noch angeheizt.

 „Man hört immer wieder Horrorgeschichten von Menschen, die hinter dem Rücken anderer klatschen und seltsame Dinge tun”, sagte sie dem US-Magazin „Vogue”. Sie hätte aber nie gedacht, dass dies in ihrer eigenen Familie passieren könnte. „Mein Vater ist zur Presse gerannt und hat einen Haufen Lügen über mich verbreitet”, entrüstet sich die Sängerin. Er habe es aber in der ganzen Zeit nicht für nötig befunden, sie anzurufen um zu fragen, wie es ihr eigentlich gehe.

Sex-Streifen mit Porno-Doubles der Popstars: Die Bilder - und die der Originale

Porno mit Doubles von Katy Perry, Lady Gaga, Rihanna und Ke$ha

dpa

Zurück zur Übersicht: Stars

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser