Spenderniere für Natalie Cole

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Seit dem vergangenen Jahr litt Grammy-Gewinnerin Natalie Cole an Nierenproblemen

Los Angeles - Sängerin Natalie Cole („Unforgetable“) hat eine Spenderniere erhalten.  Die 59-Jährige hat sich in Los Angeles einer Transplantation unterzogen. ++ Organspende ++ Musik-Video ++

Sie erhole sich nun davon, teilte ein Sprecher "People.com" mit. Sie habe die Niere eines Verstorbenen durch ein Organspenden-Programm erhalten, hieß es.

Im Februar hatte die mehrfache Grammy-Gewinnerin davon gesprochen, dass ihr erwachsener Sohn Robert möglicherweise als Spender infrage komme.

Seit dem vergangenen Jahr leidet Cole an Nierenproblemen und musste sich dreimal pro Woche einer Dialyse unterziehen. Zudem war sie monatelang wegen einer Hepatitis C-Erkrankung in Behandlung.

Cole führte ihre gesundheitlichen Probleme nach eigenen Angaben auf Drogenkonsum in der Vergangenheit zurück.

Die Ärzte hätten ihr geraten, die geplanten Auftritte zu verschieben, teilten Coles Agenten weiter mit. Sie müsse sich noch drei bis vier Monate schonen. Die Sängerin ist die Tochter von Jazz-Star Nat King Cole.

Zurück zur Übersicht: Stars

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser