Anni Friesinger-Postma bei "Frau läuft!"

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Salzburg - Die dreifache Olympiasiegerin Anni Friesinger-Postma aus Inzell wird bei "Frau läuft!" am 1. Juli auch an den Start gehen. Was sie zur Veranstaltung sagt:

Wenn am 1. Juli 2012 um 10 Uhr im wunderschönen Schlosspark Klessheim vor den Toren Salzburgs der Startschuss für die 4. Auflage von „Frau läuft!“ fällt, steht mit Anni Friesinger-Postma auch eine dreifache Olympiasiegerin am Start.

Die ehemalige deutsche Eisschnellläuferin Anni Friesinger-Postma läuft am 1. Juli bei der Bewegungsaktion „Frau läuft!“ gemeinsam mit Freundinnen die 6-Kilometer-Strecke. „Ich freue mich schon heute darauf, gemeinsam mit anderen Frauen auf einer wunderschönen Strecke in Wals-Klessheim zu laufen und die großartige Stimmung im Ziel vor Schloss Klessheim genießen zu dürfen“, so Friesinger-Postma.

Genuss steht im Vordergrund

Während ihrer aktiven Zeit krönte sich die Wahl-Salzburgerin drei Mal zur Olympiasiegerin, holte 16 Weltmeistertitel und fünf Goldmedaillen bei Europameisterschaften. Nach ihrem Rücktritt vom Leistungssport im November 2010 und der Geburt ihrer Tochter Josephine im August 2011, steht nun für die 35-Jährige der Genuss beim Sport im Vordergrund: „Es macht einfach Spaß, gemeinsam mit Freundinnen seine Runden zu drehen und es hält richtig fit!“

Mit der Nummer drei am Start

„Wir freuen uns sehr dass Anni Friesinger-Postma am 1. Juli dabei ist und gemeinsam mit mehr als tausend weiteren Frauen aktiv teilnimmt“, erklärt „Frau läuft!“-Projektleiterin Karin Walkner. Die gebürtige Bayerin wird übrigens mit der Startnummer 3 an den Start gehen, gleichbedeutend mit den drei Goldmedaillen die sie bei Olympischen Spielen gewann.

Pressemitteilung www.frauenlauf.net

Zurück zur Übersicht: Stars

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser