Hollywood-Star rockt derweil in Hessen

Prügel-Vorwürfe: Tochter und Ex verteidigen Johnny Depp

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Johnny Depp und die Hollywood Vampires traten beim Hessentag auf.

Herborn - Während in Kalifornien ein Scheidungskrieg tobt, heizt Johnny Depp in Hessen seinen Fans mit einem Konzert ein. Die Tochter des Hollywood-Stars nimmt ihn gegen Vorwürfe seiner Noch-Ehefrau in Schutz.

Fans und Familie stehen zu dem Hollywood-Star Johnny Depp (52), der mit Noch-Ehefrau Amber Heard (30) in einen bitteren Scheidungsstreit mit Vorwürfen von häuslicher Gewalt verwickelt ist. Am Sonntagabend rockte der Schauspieler und Hobby-Musiker beim Auftritt der Hollywood Vampires beim Hessentag in Herborn. Die Band von Depp und den Rockmusikern Alice Cooper und Joe Perry wurde von etwa 10.000 Zuhörern gefeiert.

Unterstützung erhielt der „Fluch der Karibik“-Star am Wochenende auch von seiner Tochter Lily-Rose. Die 17-jährige stellte am Sonntag ein Foto aus Kindertagen von sich und ihrem Vater auf Instagram. Ihr Vater sei „die süßeste und liebevollste Person“, die sie kenne, schrieb das junge Model dazu. Er sei ein „wunderbarer“ Vater für sie und ihren Bruder, „und jeder, der ihn kennt, würde dasselbe sagen“.

Die Promi-Website "TMZ" stellte einen abfotografierten Brief ins Netz, der von Lily-Roses Mutter Vanessa Paradis stammen soll. Darin heißt es, ihr langjähriger Partner und Vater ihrer beiden Kinder sei "eine sensible, liebende und geliebte Person". Sie glaube aus tiefstem Herzen, dass die Vorwürfe gegen Depp hanebüchen seien, schrieb die Sängerin und Schauspielerin. Er sei "in den 14 wunderbaren Jahren" des Zusammenlebens niemals handgreiflich geworden. 

Das Paar Depp/Paradis hatte sich 2012 nach 14 gemeinsamen Jahren getrennt. 2015 heiratete Depp seine Kollegin Amber Heard. Die US-Schauspielerin hatte am vorigen Montag die Scheidung eingereicht. Sie wirft ihm häusliche Gewalt vor und hat vor einem Gericht in Los Angeles bewirkt, dass Depp vorläufig von ihr Abstand halten muss. Der nächste Gerichtstermin in dem Fall soll am 17. Juni in Kalifornien stattfinden.

Bis Ende Juli hat Depp Auftritte mit den Hollywood Vampires in Europa und den USA geplant. Der Schauspieler hatte die Gruppe im vorigen Jahr mit Cooper (68) und Perry (65) gegründet. Der Auftritt im hessischen Herborn war ihr einziges Deutschland-Konzert.

dpa/afp

Zurück zur Übersicht: Stars

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser