Im Alter von 71 Jahren

„8 Mile“-Regisseur Curtis Hanson gestorben

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Filme wie "8 Mile" oder "L.A. Confidential" wurden von Hanson gedreht.

Los Angeles - Der US-Filmregisseur Curtis Hanson ist mit 71 Jahren gestorben. Er wurde am Dienstag (Ortszeit) in seinem Zuhause in Hollywood tot vorgefunden.

Kurz nachdem ein medizinischer Notfall gemeldet worden war, wie US-Medien übereinstimmend unter Berufung auf einen Polizeisprecher berichteten, wurde der Regisseur tot in seiner Wohnung gefunden. Der Regisseur von Filmen wie „L.A. Confidential“ und „8 Mile“ starb demnach eines natürlichen Todes.

Mehr in Kürze. 

dpa

Zurück zur Übersicht: Stars

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser