Genossenschaftsverband ehrt Auszubildende

Bayerns beste Azubis! Herzlichen Glückwunsch!

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Alfons Hofbauer, Geschäftsführer der Raiffeisen Waren GmbH Oberbayern Südost, Veronika Praxenthaler, ehemalige Auszubildende zur Bürokauffrau, Adriane Erlacher, ehemalige Auszubildende zur Bankkauffrau, Martin Spörlein, Ausbilder der Volksbank Raiffeisenbank Oberbayern Südost eG

Traunstein - 80 Auszubildende bayerischer Genossenschaften wurden geehrt. Zwei Azubis kommen von der Volksbank Raiffeisenbank Oberbayern Südost eG und der Raiffeisen Waren GmbH Oberbayern Südost.

Darunter waren Adriane Erlacher (Bankkauffrau) von der Volksbank Raiffeisenbank Oberbayern Südost eG und Veronika Praxenthaler (Bürokauffrau) von der Raiffeisen Waren GmbH Oberbayern Südost. Beide haben ihre Berufsausbildung mit einem ausgezeichneten Abschluss beendet. Seit Jahren gehören die Auszubildenden innerhalb der Unternehmensgruppe zu den besten Absolventen in Bayern.

Bei der Feier im Künstlerhaus in München betonte die GVB-Generalbevollmächtigte Andrea Althanns, dass gut ausgebildete Mitarbeiter der wesentliche Faktor für Wachstum und Unternehmenserfolg seien. Um aktuelle Herausforderungen wie Globalisierung, Digitalisierung oder den demographischen Wandel bewältigen zu können, sei die Kreativität und der Vorwärtsdrang jedes Einzelnen nötig. Vor diesem Hintergrund ermunterte Andrea Althanns die jungen Menschen, die vielfältigen Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung zu nutzen, die die Genossenschaftsorganisation ihnen bietet.

Weiter hob die GVB-Generalbevollmächtigte hervor, dass sich die jungen Leute mit ihrer Genossenschaft für einen Arbeitgeber entschieden haben, der für Sicherheit und eine Vielzahl von Chancen und Perspektiven stehe. Sie ermutigte die jungen Leute, Verantwortung für ihr Unternehmen zu übernehmen und sich dort aktiv einzubringen. Dies sei besonders wichtig angesichts der Herausforderungen im Bankensektor sowie in der Agrarbranche. „Helfen Sie mit, dass Ihre Genossenschaft eine ganz besondere und erfolgreiche bleibt", so Althanns.

Grundlage für diese Erfolge ist neben dem Lernfleiß der Auszubildenden die praktische Ausbildung innerhalb des Unternehmens, ergänzt um den theoretischen Unterricht in der Berufsschule sowie hauseigene Seminare und Trainingsmaßnahmen. Auch in den kommenden Jahren möchte die regionale Genossenschaft Jugendlichen eine fundierte Ausbildung mit ausgezeichneten Zukunftschancen in den Landkreisen Berchtesgadener Land und Traunstein bieten. Zum Ausbildungsbeginn im September diesen Jahres werden bereits wieder 18 Nachwuchskräfte für den Berufsstart erwartet.

Pressemitteilung Volksbank Raiffeisenbank Oberbayern Südost eG

Zurück zur Übersicht: Wirtschaft

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser