bei 156 km/h

"Blinder" Raser entkommt Polizei: Blitzer-Bild zeigt Unfassbares

+
Ein australischer Raser fuhr beinahe komplett blind auf der Autobahn.

Es klingt absolut kurios: Die australische Polizei wird auf einen Raser aufmerksam - dieser kann aber aufgrund eines kleinen Hindernisses gar nichts sehen.

Wie die australische Polizei berichtet, wurden Beamten um circa halb 10 morgens Ortszeit am Montag, den 9. September auf einen seltsamen Raser aufmerksam. Dieser war zu schnell auf dem Southern Eastern Freeway in Richtung Hahndorf unterwegs.

Die Polizei versuchte noch, den Fahrer zu stoppen, allerdings machte sich dieser davon und die Beamten entschieden, den Wagen nicht zu verfolgen. Schon zu diesem Zeitpunkt bemerkten die Polizisten allerdings, dass mit dem Gefährt etwas ganz und gar nicht in Ordnung war - irgendwas schien vom Dach des Autos auf die Windschutzscheibe zu hängen.

"Blinder" Raser lässt Polizei stehen - und wird später von Blitzer erwischt

Der Fahrer raste auf der Autobahn weiter und wurde in der Nähe des Städtchens Nairne von einem Blitzer mit einer Geschwindigkeit von 156 km/h eingefangen - auf Schnellstraßen in Australien ist die Geschwindigkeit in der Regel auf 100 bis 110 km/h beschränkt. 

Darauf ist zu sehen, dass sich in der Tat etwas auf der Frontscheibe des Wagens befindet: und zwar die Motorhaube des Fahrzeugs. Diese liegt weit nach hinten umgeklappt und ist verbogen - es scheint fast unmöglich, bei dieser Sichtbehinderung irgendetwas zu sehen. Womöglich schaffte der Fahrer es noch zwischen einer kleinen Öffnung unter der Motorhaube hervorzugucken.

Nun stellt die Polizei Nachforschungen bezüglich des Fahrzeugbesitzers an und bittet zudem darum, dass Zeugen sich melden sollen. Bleibt abzuwarten, ob der "blinde" Raser gefunden wird.

Lesen Sie auch: Schock-Video zur Abschreckung: Polizei postet 15 Sekunden Autobahn-Horror.

Mit neuen Fotos: Kuriose Blitzer-Bilder - Die verrücktesten Radarfotos

Zurück zur Übersicht: Auto

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT