Frisch geföhnt!

Das haarigstes Auto der Welt wird versteigert

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Das haarigstes Auto der Welt wird versteigert.

Im wahrsten Sinne des Wortes ist dieser Fiat 500 eine haarige Angelegenheit: Dieser Italo-Flitzer ist komplett mit Haaren verkleidet. Nun kommt der kunstvoll „frisierte“ Wagen unter den Hammer. 

Ein Pony steht wirklich nicht jedem. Doch bei diesem Fiat 500 fallen die Fransen perfekt in die Stirn - Pardon - über die Windschutzscheibe. Hinter dem haarigen Look steckt die italienische Stylistin Maria Lucia Mungo. Mit rund 100 Kilogramm menschlichen Haaren hat sie den Kleinwagen in das haarigste Auto der Welt verwandelt und es mit ihrer Schöpfung 2010 in das Guinnessbuch der Rekorde geschafft. Vier Jahre später setzte die Stylistin dem Auto sogar noch einen Hut auf. Dieses modische Accessoire brachte der Italienerin erneut im Jahr 2014 einen Eintrag in das Guinnessbuch der Rekorde ein.

Selbst das Lenkrad im Fiat 500 ist vollständig mit Haaren verziert.

Rund 20 Tage lang brauchte Maria Lucia Mungo für die Verschönerung. 85.000 Euro hat sie in das Auto-Projekt investiert. Scheinbar hat sich das auch gelohnt: Der haarige Fiat 500 mit dem Baujahr 1975 ist mittlerweile in Italien ein gefeierter TV-Star.

Nun können Liebhaber das Prachtstück beim internationalen Online-Auktionshauses Catawiki ersteigern. Die Auktion läuft bis Montag (7. November). Der Schätzwert liegt, laut dem Auktionshaus, bei 95.000 bis 124.500 Euro. Ob das haarigste Auto der Welt für diesen Preis einen Käufer findet, wird sich zeigen. Noch liegt das aktuelle Gebot weit darunter - und zwar bei 4.300 Euro (Stand: 16:01 Uhr; 4. November 2016). 

Übrigens: Der Fiat 500 läuft einwandfrei, allerdings sei es wohl auch nicht empfehlenswert den Wagen bei Regen zu fahren. 

Kuriose Blitzer-Bilder: Die verrücktesten Radarfotos

ml

Zurück zur Übersicht: Auto

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser