Kritik: Kaum Kontrolle von Umweltzonen

+
Autos mit einem hohen Schadstoffausstoß können in fast alle deutschen Umweltzonen ungehindert einfahren.

Rote Plakette am Auto? Wer trotzdem in eine "Umweltzone" fährt, kann dies in vielen Städten bedenkenlos und unbeobachtet tun. Die Kontrollen sind meistens lasch, außer in Hannover und Berlin.  

Feinstaub verursacht Asthma und Lungenerkrankungen. Gerade Stadtzentren sind hoch mit Feinstaub und Stickstoffdioxid (NO2) belastetet. Werden die Feinstaubgrenzwerte, an mehr als 35 Tagen im Jahr überschritten müssen, laut EU, Umweltzonen eingeführt werden.

"Recht auf saubere Luft"

Eigentlich dürfen Fahrzeuge ohne Umweltplakette eine Umweltzone nicht durchfahren, sonst drohen 40,00 Euro Bußgeld und ein Punkt in Flensburg. Selbst wenn das Fahrzeug dies aufgrund seiner Emissionswerte dürfte.

Die Deutsche Umwelthilfe e.V. (DUH) hat unter 43 Städten durchgeführt hat, die in den letzten Jahren Umweltzonen in ihren hoch mit Feinstaub und Stickstoffdioxid (NO2) belasteten Zentren ausgewiesen haben.

35 von 43 Umweltzonen nicht wirksam kontrolliert

Nur zwei der 43 befragten Städte mit Umweltzonen - Berlin und Hannover - erreichten bei der Umfrage die nach einem Punktesystem vergebene "Grüne Karte" für das ernsthafte Bemühen, die Regelungen der Umweltzonen durch Überwachung des ruhenden und fließenden Verkehrs sowie Sanktionen im Fall von Verstößen durchzusetzen.

Sechs weitere Städte - Frankfurt, Augsburg, Neu-Ulm, Wuppertal und Leipzig - erreichten jeweils drei oder vier Punkte und erhalten immerhin die "Gelbe Karte". Diese Kommunen überwachen in der Regel die Einhaltung der Bestimmungen bei geparkten Fahrzeugen, vernachlässigen aber die Kontrolle und die Ahndung von Verstößen im fließenden Verkehr.

Quelle: Deutsche Umwelthilfe e.V. (DUH)/ml

Top 10: Die bekanntesten Auto-Zwillinge

Top 10: Die bekanntesten Auto-Zwillinge
Unterschiedliche Hersteller, gleiches Design: Immer mehr Auto-Zwillinge sind auf der Straße unterwegs. Sehen Sie selbst. © dpa/Hersteller
Top 10: Die bekanntesten Auto-Zwillinge
Nummer 1: Zwillinge schon ab Werk: Der Seat Alhambra stammt aus Portugal. Sieben Sitzer und Schiebetür der Seat für die Familie sieht...  © dpa/Hersteller
Top 10: Die bekanntesten Auto-Zwillinge
...dem VW Sharan zum Verwechseln ähnlich. © dpa/Hersteller
Top 10: Die bekanntesten Auto-Zwillinge
Nummer 2: Der Opel Agila steht für Platz und ist ungemein praktisch. Und das Auto hat gute Beziehungen zu Japan. © dpa/Hersteller
Top 10: Die bekanntesten Auto-Zwillinge
Auch wenn der Suzuki Splash mittlerweile in Ungarn gebaut wird. © dpa/Hersteller
Top 10: Die bekanntesten Auto-Zwillinge
Nummer 3: Diese Drillinge haben eine technische DNA. Das Trio von Toyota Aygo, Peugeot 107 und Citroen C1 sind nur an Grill, Front - und Heckansicht zu unterscheiden. © dpa/Hersteller
Peugeot 107
Die Drei zählen zu den sparsamten und günstigsten Flitzern. Hier der Peugeot 107. © Peugeot
Citroen C1
Das Modell von Citroen: Der C1.  © Citroen
Top 10: Die bekanntesten Auto-Zwillinge
Nummer 4: Frankreich und Japan haben auch einen Elektro-Zwilling. Der Mitsubishi i-MiEV ist ein Fünf-Türer mit Lithium-Ionen Batterie. © dpa/Hersteller
Top 10: Die bekanntesten Auto-Zwillinge
Bei Citroen nennt sich das Elektromobil C1. © dpa/Hersteller
Peugeot iOn
Den 3,50 Meter langen Stromer gibt's bei Peugeot als iOn. © Peugeot
Top 10: Die bekanntesten Auto-Zwillinge
Nummer 5: Bei Handwerkern und jungen Familien ist das Nutzfahrzeug sehr beliebt. Die zwei Schiebentüren und der riesige Laderaum ist perfekt für alle die viel Platz brauchen. Der Citroen Berlingo hat auch einen Zwilling. © dpa/Hersteller
Top 10: Die bekanntesten Auto-Zwillinge
Der Peugeot Partner ist jetzt schon in der zweiten Generation mehr als nur ein Bruder. © dpa/Hersteller
Chevrolet Captiva
Nummer 6: Chevrolet Captiva hat seiner Tochter Opel einen SUV Zwilling beschert. © Hersteller
Opel Antara
Opel Antara und der Chevrolet Captiva rollten erstmals 2006 gemeinsam in Korea vom Band. © Opel
Top 10: Die bekanntesten Auto-Zwillinge
Nummer 7: Suzuki zählt bei den Autobauern zu den besten Kleinwagen-Entwicklern. Der Suzuki Alto ist der Bruder vom Nissan Pixo.   © dpa/Hersteller
Top 10: Die bekanntesten Auto-Zwillinge
Nissan Pixo (Foto) und der Suzuki Alto werden beide in Indien gefertigt. © dpa/Hersteller
Top 10: Die bekanntesten Auto-Zwillinge
Nummer 8: Der Hyundai ix20  gehört zu den sogenannten Mini-Vans.    © dpa/Hersteller
Top 10: Die bekanntesten Auto-Zwillinge
Kompetent in diesem Bereich ist auch die Hyundai-Tochert Kia. So soll auch der Kia Venga die Käufer überzeugen. © dpa/Hersteller
Top 10: Die bekanntesten Auto-Zwillinge
Nummer 9: Subaru stand bis jetzt vor allem für Allradantrieb und Kombis. Das Modell Terzia ist ein Zwilling des Toyota Verso-S. © dpa/Hersteller
Top 10: Die bekanntesten Auto-Zwillinge
Toyota baut in seinem japanischen Werk neben dem Subaru Terzia auch den Toyota Verso-S. © dpa/Hersteller
Top 10: Die bekanntesten Auto-Zwillinge
Nummer 10: Mitsubishi Outlander ist ein Geländewagen für Einsteiger. Das Modell gibts auch bei Peugeot und Citroen.  © dpa/Hersteller
Top 10: Die bekanntesten Auto-Zwillinge
Peugeot 4007 © dpa/Hersteller
Top 10: Die bekanntesten Auto-Zwillinge
Citroen C-Crosser © dpa/Hersteller

Kommentare