Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Verrückt: Vom eigenem Auto überholt

Amsterdam - Es ist ein unglaulicher Zufall: Als ein 40-jähriger auf der Autobahn unterwegs war, traute seinen Augen kaum. Denn,  plötzlich überholte ihn sein eigener geklauter Wagen.

Einen Tag nachdem sein Auto gestohlen wurde, ist ein Holländer von seinem eigenen Wagen überholt worden. Der VW Golf war mit einem weiteren Auto auf einem Transporter befestigt, der auf der Autobahn Richtung Deutschland fuhr, teilte die Polizei am Dienstag mit.

Radarfalle wird 50: Die verrücktesten Blitzer-Bilder

Fotostrecke

Der 40-jährige Besitzer war in einem Mietwagen unterwegs, als er plötzlich neben sich sein Auto erblickte. Er griff sofort zum Handy. Wenig später stoppte eine Streife den Transporter auf der A1 bei Apeldoorn. Die Insassen - zwei Litauer von 52 und 65 Jahren - wurden festgenommen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare