Nürburgring Nordschleife

Weltrekord für den Audi R8 e-tron

+
Audi R8 e-tron: Weltrekord auf der Nürburgring Nordschleife.

Weltrekord! Dynamisch in 8:09 Minuten stromerte der elektrische Supersportwagen Audi R8 e-tron über den 20,8 Kilometer langen Kurs. Jetzt soll der Zweisitzer auch in Serie gehen.

Ende des Jahres soll der Audi R8 e-tron schon auf den Markt kommen. Das Serienmodell entspricht in allen Antriebsdetails, dem Audi R8 e-tron der bei seiner Testfahrt mit dem Markus Winkelhock auf der Nordschleife den Rekord erzielte.


Der Audi e-tron Spyder

Audi zeigt E-tron Spyder
Hybrid mit E-Maschine vom Feinsten: Der Audi e-tron Spyder ist als Plug-in-Hybrid konzipiert. Zwei E-Maschinen treiben mit zusammen 64 kW (87 PS) und 352 Nm Dreh­moment die Vorderräder an. © amphnet
Audi zeigt E-tron Spyder
Hinter der offenen, zweisitzigen Passagierkabine sitzt ein 3.0 TDI mit Biturbo-Aufladung, er bringt es auf 221 kW (300 PS) und auf 650 Nm Drehmoment, die über eine Siebengang S tronic auf die Hinterräder strömen. Beide Antriebe können ihre Kräfte getrennt oder gemeinsam mobilisieren. © amphnet
Audi zeigt E-tron Spyder
Der Audi e-tron Spyder spurtet in 4,4 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h und erreicht elektronisch begrenzte 250 km/h Spitze. © amphnet
Audi zeigt E-tron Spyder
Nach dem Normvorschlag für Plug-in-Hybride verbraucht er im Mittel lediglich 2,2 Liter Kraftstoff pro 100 km, entsprechend 59 Gramm CO2 pro km. © amphnet
Audi zeigt E-tron Spyder
Die elektrische Reichweite beträgt 50 km, die Höchstgeschwindigkeit liegt hier bei 60 km/h. Mit dem 50 Liter-Kraftstofftank absolviert der offene Zweisitzer mehr als 1.000 km Strecke. © amphnet
Audi zeigt E-tron Spyder
Eine Lithium-Ionen-Batterie mit 9,1 kWh Energieinhalt ist im Vorderwagen platziert und lässt sich an der Steckdose laden. © amphnet
Audi zeigt E-tron Spyder
Die Technikstudie ist als Plug-in-Hybrid konzipiert. © amphnet
Audi zeigt E-tron Spyder
Eine Aluminiumkarosserie macht den Audi E-tron Spyder zum, Leichtgewicht. © amphnet
Audi zeigt E-tron Spyder
Audi E-tron Spyder © amphnet

Seine beiden Elektromotoren leisten zusammen 381 PS (280 kW), bei einem 820 Nm Drehmoment. Der Audi R8 e-tron beschleunigt in 4,6 Sekunden von null auf 100 km/h. Beim Serienmodell geht ist der Topspeed üblicherweise auf 200 km/h begrenzt.


Für den Power sorgt der Lithium-Ionen-Akku des R8 e-tron: er speichert 49 KWh Energie – das genügt für eine Fahrdistanz von  etwa 215 Kilometern. Der Preis für den Supersportwagen ist noch unbekannt.

Sportlich mit Strom: Audi e-tron

Audi e-tron Sportwagen Elektroantrieb
Kompromisslos, puristisch und kompakt: Der Audi e-tron. © Audi
Audi e-tron Sportwagen Elektroantrieb
Kompromisslos, puristisch und kompakt: Der Audi e-tron. © Audi
Audi e-tron Sportwagen Elektroantrieb
Kompromisslos, puristisch und kompakt: Der Audi e-tron. © Audi
Audi e-tron Sportwagen Elektroantrieb
Kompromisslos, puristisch und kompakt: Der Audi e-tron. © Audi
Audi e-tron Sportwagen Elektroantrieb
Kompromisslos, puristisch und kompakt: Der Audi e-tron. © Audi
Audi e-tron Sportwagen Elektroantrieb
Kompromisslos, puristisch und kompakt: Der Audi e-tron. © Audi
Audi e-tron Sportwagen Elektroantrieb
Kompromisslos, puristisch und kompakt: Der Audi e-tron. © Audi
Audi e-tron Sportwagen Elektroantrieb
Kompromisslos, puristisch und kompakt: Der Audi e-tron. © Audi
Audi e-tron Sportwagen Elektroantrieb
Kompromisslos, puristisch und kompakt: Der Audi e-tron. © Audi
Audi e-tron Sportwagen Elektroantrieb
Kompromisslos, puristisch und kompakt: Der Audi e-tron. © Audi
Audi e-tron Sportwagen Elektroantrieb
Kompromisslos, puristisch und kompakt: Der Audi e-tron. © Audi
Audi e-tron Sportwagen Elektroantrieb
Kompromisslos, puristisch und kompakt: Der Audi e-tron. © Audi
Audi e-tron Sportwagen Elektroantrieb
Kompromisslos, puristisch und kompakt: Der Audi e-tron. © Audi
Audi e-tron Sportwagen Elektroantrieb
Kompromisslos, puristisch und kompakt: Der Audi e-tron. © Audi
Audi e-tron Sportwagen Elektroantrieb
Kompromisslos, puristisch und kompakt: Der Audi e-tron. © Audi
Audi e-tron Sportwagen Elektroantrieb
Kompromisslos, puristisch und kompakt: Der Audi e-tron. © Audi

Las Vegas: Audi zeigt e-tron Spyder

11. Audi-Sieg bei 24 Stunden von Le Mans

Kommentare