IAA Nutzfahrzeuge 2010: Starke Stars 

+
Auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover (23.-30.9.2010) werden 272 Weltneuheiten vorgestellt, so viele wie noch nie.

Auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover (23.-30.9.2010) werden 272 Weltneuheiten vorgestellt, so viele wie noch nie. Die Hersteller zeigen dicke Brummis, die es in sich haben. 

Mit 1748 Ausstellern aus 42 Ländern übertrifft die Messe nach Angaben des Verbands der Automobilindustrie (VDA) das hohe Niveau von 2006 um 12 Prozent. Die Messe hat das Motto: „Nutzfahrzeuge: Effizient, flexibel, zukunftssicher“.

Die Lkw-Bauer wollen mit saubereren Motoren, alternativen Antrieben und mehr Service für das Transportgewerbe den Aufschwung der Branche festigen. Die Autoindustrie sieht die internationale Leitmesse IAA Nutzfahrzeuge in Hannover nach der schweren Krise im vorigen Jahr als Wendepunkt. “Auftragseingang, Umsatz und Export - alle wichtigen Indikatoren zeigen nach oben“, erklärte der Präsident des Verbandes der Automobilindustrie (VDA), Matthias Wissmann, am Mittwoch in Hannover.

Brummig, breit und sexy IAA Nutzfahrzeuge

Brummig, breit und sexy IAA Nutzfahrzeuge 

Auf dem Vormarsch auch bei Nutzfahrzeugen sind alternative Antriebe wie Elektro und Hybrid - viele Hersteller präsentierten auf der Messe ihre Konzepte. Vor allem für den städtischen Verkehr scheinen Elektroautos mit ihren vergleichsweise geringen Reichweiten prädestiniert. Besonders Transporter und Kastenwagen sollen daher elektrifiziert werden.

dpa

Zurück zur Übersicht: Auto

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser