Oben Sportler, unten SUV - der Nissan JUKE

  • schließen
  • Weitere
    schließen
1 von 23
Mit dem neuen Juke untermauert Nissan seine Rolle als Vorreiter bei der Entwicklung innovativer Crossover-Fahrzeuge. Halb SUV, halb Sportwagen, bereichert er das eher konservative B-Segment um eine originelle Alternative zu den dort dominierenden Schrägheck-Limousinen.
2 von 23
Mit dem neuen Juke untermauert Nissan seine Rolle als Vorreiter bei der Entwicklung innovativer Crossover-Fahrzeuge. Halb SUV, halb Sportwagen, bereichert er das eher konservative B-Segment um eine originelle Alternative zu den dort dominierenden Schrägheck-Limousinen.
3 von 23
Mit dem neuen Juke untermauert Nissan seine Rolle als Vorreiter bei der Entwicklung innovativer Crossover-Fahrzeuge. Halb SUV, halb Sportwagen, bereichert er das eher konservative B-Segment um eine originelle Alternative zu den dort dominierenden Schrägheck-Limousinen.
4 von 23
Mit dem neuen Juke untermauert Nissan seine Rolle als Vorreiter bei der Entwicklung innovativer Crossover-Fahrzeuge. Halb SUV, halb Sportwagen, bereichert er das eher konservative B-Segment um eine originelle Alternative zu den dort dominierenden Schrägheck-Limousinen.
5 von 23
Mit dem neuen Juke untermauert Nissan seine Rolle als Vorreiter bei der Entwicklung innovativer Crossover-Fahrzeuge. Halb SUV, halb Sportwagen, bereichert er das eher konservative B-Segment um eine originelle Alternative zu den dort dominierenden Schrägheck-Limousinen.
6 von 23
Mit dem neuen Juke untermauert Nissan seine Rolle als Vorreiter bei der Entwicklung innovativer Crossover-Fahrzeuge. Halb SUV, halb Sportwagen, bereichert er das eher konservative B-Segment um eine originelle Alternative zu den dort dominierenden Schrägheck-Limousinen.
7 von 23
Mit dem neuen Juke untermauert Nissan seine Rolle als Vorreiter bei der Entwicklung innovativer Crossover-Fahrzeuge. Halb SUV, halb Sportwagen, bereichert er das eher konservative B-Segment um eine originelle Alternative zu den dort dominierenden Schrägheck-Limousinen.
8 von 23
Mit dem neuen Juke untermauert Nissan seine Rolle als Vorreiter bei der Entwicklung innovativer Crossover-Fahrzeuge. Halb SUV, halb Sportwagen, bereichert er das eher konservative B-Segment um eine originelle Alternative zu den dort dominierenden Schrägheck-Limousinen.

Oben Sportler, unten SUV: Der neue Nissan Juke mixt munter zwei Fahrzeuggattungen und will so den Markt für Lifestyle- Stadtflitzer durcheinander wirbeln.

Zurück zur Übersicht: Auto

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare