Bodykit beseitigt „Bieberzähne“

BMW M4: Tuner sagt „Nierenschaden“ den Kampf an – „wird gehen wie Freibier“

Oben: Die Front des neuen BMW M4 – unten: die Front des von Prior Design umgestalteten BMW M4
+
Planspiele: So wie auf dem unteren Bild könnte das Bodykit des Tuners Prior Design für den BMW M4 aussehen.

Die riesige Hochformat-Niere des neuen BMW M4 stößt im Netz auf wenig Gegenliebe. Ein Tuner aus Nordrhein-Westfalen will nun Abhilfe schaffen.

Kamp-Lintfort – Über Design lässt sich bekanntermaßen streiten – doch selten schlagen die Wellen so hoch wie in diesem Fall: Die Rede ist von der neuen BMW-Riesen-Niere im Hochformat. Schon bei der Präsentation des BMW 4er Coupés waren viele Fans entsetzt, doch spätestens seit klar ist, dass auch die Power-Boliden BMW M3 und BMW M4 den „Nierenschaden“ haben, wie manche Kommentatoren den Grill spöttisch bezeichnen, gibt es zum Teil kein Halten mehr. Gegen die BMW M GmbH gab es einen regelrechten Shitstorm deswegen. Der Ruf nach einen Bodykit wurde schon häufiger laut – der Tuner Prior Design aus Nordrhein-Westfalen hat ihn nun erhört und in einem YouTube-Video erste Entwürfe vorgestellt, wie 24auto.de berichtet.

Die bodennahe Hochformat-Niere – oft auch als „Biberzähne“ verspottet – wurde dabei per Bildbearbeitung deutlich geschrumpft. Das Video wird schon fleißig kommentiert. Bei den meisten Usern stoßen die Entwürfe von Prior Design auf große Zustimmung: „Wow, einfach nur geil. Endlich einer, der das Nieren-Problem angeht“, schreibt ein User. Und auch dieser Kommentator ist begeistert: „Das Kit wird gehen wie Freibier und heiße Semmeln zusammen.“ *24auto.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Kommentare