Upgrade 2013: McLaren MP4-12C mit 625 PS

  • schließen
  • Weitere
    schließen
McLaren 12 C
1 von 6
Noch schneller ans Limit: Der neue McLaren MP4-12C leistet jetzt 625 PS. Mit dem überarbeiteten Modell möchte McLaren seine Position bei den Luxus-Sportwagen unterstreichen.
McLaren 12 C
2 von 6
Der Twin Turbo-V8-Motor profitiert vom Know-How in der Formel 1: Das Herzstück leistet jetzt 25 PS mehr. In 3,3 Sekunden sprintet der 12C auf Tempo 100. 200 km/h sollen schon nach 8,8 Sekunden (8,9 Sekunden beim Vorgänger) erreicht sein. Spitze fährt der McLaren MP4-12C Tempo 333.
McLaren 12 C
3 von 6
Die neueste Technologie der McLaren-Ingenieure ist ab sofort für 176.000 Pfund (cirka 217.6000 Euro) zu haben. 12C Besitzer erhalten das Upgrade einschließlich der 25 PS, laut den Autobauern, kostenlos.
McLaren 12 C
4 von 6
Akkustisches Erlebnis: Im Cockpit kann der Fahrer durch das 12C Intake Sound Generator (ISG) System die Motorengeräusche hören. 
McLaren 12 C
5 von 6
Neues Felgendesign für den McLaren MP4-12C mit 625 PS
McLaren 12 C
6 von 6
Eine weiter Option sorgt für mehr Bodenfreiheit: Der Sportwagen kann vorne 4 Zentimeter und hinten 2,5 Zetimeter angehoben werden und dabei Tempo 60 fahren.

McLaren hat seinen Supersportwagen MP4-12C 25 PS mehr verpasst. Jetzt leistet der V8-Motor 625 PS.

Zurück zur Übersicht: Auto

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare