Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Im SUV vom Papa

Autoputz hat sich gelohnt: Bub findet Batzen Geld unter der Fußmatte

Auto service staff cleaning car with portable vacuum Copyright: xWavebreakmediaMicrox Panthermedia27586181,model release
+
In den seltensten Fällen findet man unter der Fußmatte Geld. Ab und zu reinigen sollte man sie trotzdem.

Ein Bub hat den SUV seiner Eltern geputzt und dabei einen Batzen Geld gefunden. Es stammte zwar nicht von der Familie - trotzdem soll der Neunjährige nicht leer ausgehen.

In der Regel werden Gebrauchtwagen komplett leergeräumt an den neuen Eigentümer übergeben. Nicht so im Fall der Familie eines neun Jahre alten Bubs aus Plainfield im US-Bundesstaat Indiana. Dort hat es der Neunjährige dank eines unglaublichen Funds im Gebrauchtwagen seiner Eltern kürzlich bis ins Lokalfernsehen geschafft.

Bub putzt Auto und findet Umschlag mit Geld unter der Fußmatte

Denn der Bub fand beim Autoputzen des SUV seiner Elter unter der Fußmatte einen Umschlag mit einem Batzen Bargeld. Das berichtet das Portal Yahoo.com, das sich auf US-Medienberichte beruft. Bei dem Geld, das die Vorgänger in dem Wagen vergessen hatten, handele es sich nach der Zählung um insgesamt 5.000 US-Dollar (umgerechnet etwa 4.100 Euro).

Lesen Sie zudem: Nie wieder beschlagene Autoscheiben? Probieren Sie es mit diesem Trick

Die Eltern hatten den SUV im September gebraucht gekauft, bislang jedoch nichts bemerkt. Es scheint sich also zu lohnen, öfter mal das Auto zu putzen. Für den Neunjährigen sprang zur Belohnung jedenfalls mehr heraus als nur ein Taschengeld.

Bei dem SUV handelt es sich um einen Gebrauchtwagen

Das liegt aber nicht daran, dass seine Familie das viele Geld für sich behalten hat. Nein, sie wollten es den Vorbesitzern des SUV - eine Familie aus South Carolina - zurückgeben, wie Yahoo.com weiter schildert. Die wiederum hätten sich daran erinnert, dass sie das Geld in dem Umschlag vor zwei Jahren unter der Auto-Fußmatte versteckt und vergessen hatten.

Lesen Sie zudem: Sie wollen ein Auto mieten? Vergleichen Sie genau die Preise

Belohnung nach Autoputz: Bub darf sich über Finderlohn freuen

So bekamen sie ihr Geld also wieder, und wollten allerdings nicht die ganze Summe zurück: Für den Buben gab es den Berichten zufolge 1.000 US-Doller (rund 820 Euro) Finderlohn. Auch der Lokalsender WRTV berichtete über den Vorfall. Der Tipp des Jungen sei: „Schaut immer unter den Fußmatten nach.“  (ahu) *Rosenheim24.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant: Vespa GTS 125: Ein klassischer Roller nicht nur für Fahranfänger

Frühjahrskur fürs Auto - zehn Tipps für den Saisonstart

Wechselrat fürs Winterrad: Wenn sich die Temperaturen dauerhaft bei mindestens sieben Grad eingependelt habten, raten Experten dazu, die Sommerreifen aufzuziehen.
Wechselrat fürs Winterrad: Wenn sich die Temperaturen dauerhaft bei mindestens sieben Grad eingependelt habten, raten Experten dazu, die Sommerreifen aufzuziehen. © Alexander Heinl
Beginn der Autokur: Vor dem Waschgang raten Experten zu einer gründlichen Vorreinigung des Autos durch einen Hochdruckreiniger.
Beginn der Autokur: Vor dem Waschgang raten Experten zu einer gründlichen Vorreinigung des Autos durch einen Hochdruckreiniger. © Christin Klose
Für den Fachmann: Das Fahrwerk lassen Autofahrer nach dem Winter besser in einer Werkstatt kontrollieren.
Für den Fachmann: Das Fahrwerk lassen Autofahrer nach dem Winter besser in einer Werkstatt kontrollieren. © Henning Kaiser
Penibler Frühjahrsputz: Auch innen entrümpeln die Autobesitzer jetzt ihr Fahrzeug und reinigen es vom Wintermuff.
Penibler Frühjahrsputz: Auch innen entrümpeln die Autobesitzer jetzt ihr Fahrzeug und reinigen es vom Wintermuff. © Christin Klose
Beim Blick unter die Motorhaube gilt es, die Füllstände von Motoröl, Bremsflüssigkeit und Scheibenwischwasser zu prüfen und bei Bedarf nachzufüllen.
Beim Blick unter die Motorhaube gilt es, die Füllstände von Motoröl, Bremsflüssigkeit und Scheibenwischwasser zu prüfen und bei Bedarf nachzufüllen. © Inga Kjer
Gummi prüfen: Nach dem Winter kann ein Wechsel der Wischerblätter für einen besseren Durchblick ratsam sein.
Gummi prüfen: Nach dem Winter kann ein Wechsel der Wischerblätter für einen besseren Durchblick ratsam sein. © Markus Scholz

Kommentare