Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Japanisches Hypercar

Toyota bringt 1000-PS-Renner: der Preis wird heftig

Toyota Gazoo GR Super Sport von vorn
+
Im Flecktarn: Toyotas 1000-PS-Überflieger

Von Le Mans auf öffentliche Straßen: Toyotas Sportmarke Gazoo Racing will mit einem neuen Hypercar Bugatti und Co. jagen.

Toyota City (Japan)– Der japanische Autokonzern Toyota plant den Einstieg in die 1000-PS-Autoklasse: Seine Sportwagen-Marke Gazoo Racing soll dem Hybrid-Rennwagen GR010, der bei den 24 Stunden von Le Mans eingesetzt wird, eine Version für öffentliche Straßen zur Seite stellen. Statt der reglementsbedingt auf 680 PS gedrosselten Leistung wird die Straßenversion des Gazoo-Toyota ziemlich genau 1.000 PS leisten, wie 24auto.de berichtet.*

Dass für die Straßenversion das identische Hybrid-System mit V6- und Elektro-Motor zum Einsatz kommt wie auf der Rundstrecke, gilt als eher unwahrscheinlich; grundsätzlich ist eine Hybrid-Technologie für Toyota aber natürlich Ehrensache. Die konkrete Antriebstechnik behält Toyota Gazoo noch für sich, ebenso den Starttermin und den Preis. Begründete Spekulationen gehen davon aus, dass der Power-Toyota noch dieses Jahr zu haben sein wird – für mindestens eine Million Dollar. *24auto.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Kommentare