12.000 Euro gestohlen: Jugendliche gestehen über Facebook

Ochsenfurt - Drei Jugendliche haben in Ochsenburg fast 12 000 Euro dem Vater eines Freundes gestohlen und schließlich auf der Internetseite Facebook ein Geständnis abgelegt.

Wie die Würzburger Polizei am Mittwoch mitteilte, hatten die Buben bei einem Bekannten übernachtet und von 12 000 Euro in einem Schreibtisch erfahren. Noch in der Nacht brachen die Diebe die Schublade auf und stahlen das Geld. Nachdem der Vater Anzeige gegen die Freunde seines Sohnes erstattet hatte, meldeten sich die drei jungen Gauner bald via Facebook und gaben alles zu.

 Sie hatten es offensichtlich mit der Angst zu tun bekommen. Die Polizei konnte 8800 Euro sicherstellen, den Rest hatten zwei der Diebe bei einer Einkaufstour verprasst.

Rubriklistenbild: © ap

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser