Bub (13) klaut 29 Radl

Augsburg - 29 Fahrräder in gut eineinhalb Jahren geklaut hat ein 13 jahre alter Bub aus Augsburg. Grund: Er habe es cool gefunden, sagte er der Polizei. Die Einzelheiten:

Ein 13-Jähriger hat in Augsburg insgesamt 29 Fahrräder geklaut.

Wie das Polizeipräsidium Schwaben Nord am Freitag mitteilte, knackte der Teenager die Schlösser im Laufe der vergangenen gut eineinhalb Jahre mit Zangen und Sägen. Anschließend sei der strafunmündige Seriendieb mit den gestohlenen Rädern im Stadtteil Lechhausen umhergefahren und habe sie an verschiedenen Stellen einfach stehen lassen. Sein Motiv: Er habe es cool gefunden, sagte er der Polizei.

Einige Fahrräder konnten ihren Besitzern zurückgegeben werden. Der Schaden wird auf rund 10 000 Euro geschätzt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser