Seit Ende August in Freising vermisst

Neda M. ist wieder da: 16-Jährige meldet sich eigenständig bei Polizei in Salzburg

16-Jährige aus Freising vermisst verpixelt
+
Neda M. (16) aus Freising wurde vermisst.

Freising - Seit Freitag, den 28. August wurde die 16-jährige Neda M. aus Freising vermisst. Die Polizei suchte mit einer Öffentlichkeitsfahndung. Jetzt gibt es zum Glück Entwarnung.

Update, 5. September, 10.55 Uhr - Neda M. ist wieder da

Die junge Frau hat sich nun eigenständig bei einer Polizeidienststelle in Salzburg (Österreich) gemeldet, wie das Polizeipräsidium Oberbayern Nord soeben mitteilte.

Nach Überprüfung ihrer Identität wurde das Mädchen von Beamten der Polizeiinspektion Freising wohlbehalten nach Freising gebracht. Die näheren Hintergründe ihres Verschwindens werden derzeit durch die Polizeiinspektion Freising abgeklärt. Hinweise auf eine Straftat liegen bisher nicht vor, hieß es abschließend.

Die Erstmeldung:

Die Mitteilung der Polizei im Wortlaut

Seit Freitag, den 28. August, wird die 16-jährige Neda M. aus Freising vermisst. Sie hat zwischen Mitternacht und 7.30 Uhr morgens die elterliche Wohnung im Freisinger Norden verlassen und ist seither unbekannten Aufenthalts. Vermutlich ist sie in Begleitung eines 20-Jährigen aus Niederbayern. Die beiden könnten sich nach den bislang vorliegenden Erkenntnissen ins Ausland abgesetzt haben.

Die bisherigen Suchmaßnahmen, auch mit Suchhunden der Rettungshundestaffel, verliefen erfolglos.

*Hinweis*: Die Beschreibung des Mädchens wurde aus Datenschutzgründen entfernt.

Wer hat das Mädchen gesehen? Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Freising unter 08161/53050.

Pressemmitteilung Polizeipräsidium Oberbayern Nord

Kommentare