Unbekannter wollte 16-Jährige anlocken

Neufahrn - Eine 16-jährige Schülerin war Mittwochmittag auf dem Nachhauseweg. Sie ging die Dietersheimer Straße in Richtung ortseinwärts.

Ungefähr auf Höhe der Kirche hielt ein dunkler Pkw vor ihr am rechten Fahrbahnrand und ein Mann sprach das Mädchen durch das geöffnete Beifahrerfenster an. Der Unbekannte sprach so undeutlich, dass das Mädchen nichts verstand.

Daraufhin reichte er ihr einen Zettel. Als die 16-Jährige den Zettel nehmen wollte, packte er sie am Handgelenk und versuchte ihren Angaben nach, sie ins Fahrzeug zu ziehen. Das Mädchen konnte die Hand "abschütteln" und ging daraufhin einfach weiter ortseinwärts ohne sich weiter umzudrehen.

Erst am späten Nachmittag vertraute sie sich ihrem Vater an, welcher daraufhin die Polizei Neufahrn verständigte.

Die 16-Jährige wurde genau befragt, konnte aber leider keine detailierte Personen- und  Fahrzeugbeschreibung abgeben.

Ihren Angaben nach war die Person männlich, hatte braun gebrannte Haut, dunkle kurze Haare und war dem Aussehen und der Stimme nach schon etwas älter. Sie hatte den Eindruck, dass der Mann absichtlich undeutlich und mit verstellter Stimme sprach. Das Fahrzeug war ein Kleinwagen mit dunkler Farbe.

Hinweise nimmt die Polizei Neufahrn unter Telefon 08165 /95 100 entgegen.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser