Von Passanten gefunden

16-Jähriger mit 3,95 Promille auf Klassenfahrt

Berlin - Ein 16-Jähriger aus Mittelfranken ist in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag mit 3,95 Promille gefunden worden. Er war mit seinen Klassenkameraden und Lehrern auf Klassenfahrt.

Ein 16-Jähriger aus Wolframs-Eschenbach bei Nürnberg war auf Klassenfahrt in Berlin und zog mit seinen Klassenkameraden am Mittwoch um die Häuser. Dabei hat der Junge aus Mittelfranken diverse alkoholische Getränke zu sich genommen. Gegen 23.40 Uhr wurden Passanten in der Panoramastraße in Berlin-Mitte auf den stark betrunkenen Jugendlichen aufmerksam und alamierten den Rettungsdienst. Eine Alkoholmessung ergab 3,95 Promille. Der Schüler kam zur stationären Behandlung in eine Klinik und die Polizei informierte den Erzieher.

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa/dpaweb

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser