Verfeindete Lager

Graffiti-Wettstreit zwischen Löwen- und Bayern-Fans

+

München - Ist München nun rot - oder doch blau? Fans der Löwen und des FC Bayern haben einen irren Wettstreit um den größeren Graffiti-Schriftzug begonnen.

Wie die tz berichtet, nimmt der Wettstreit zwischen den verfeindeten Fan-Lagern immer groteskere Züge an. So klafft seit einigen Wochen ein riesiger "Cosa Nostra"-Schriftzug in Löwen-Blau auf der Nordmauer des Oberföhringer Wehrs.

Die Bayern-Fans haben dafür die Brücke über den Stadtbach mit "Schickeria Ultra" in rot-weiß bemalt - direkt gegenüber des Giesinger Isarufers.

Anzeige wegen Sachbeschädigung

Die Stadtwerke München haben derweil eine Anzeige wegen Sachbeschädigung erstattet, weil am Müllerschen Volksbad in riesigen blauen Buchstaben das Wort "Buam" steht - womit offenbar der Löwen-Fanclub Giasinga Buam gemeint ist.

Wo noch in der Stadt Graffitis zu sehen sind und weitere Fotos von den Schmierereien finden Sie hier auf tz.de

Aufruf: Schicken Sie uns Bilder

Haben Sie aktuelle Fotos von großen Fan-Graffitis in München? Dann schicken Sie uns die Bilder (bitte mit einer Ortsangabe) an redaktion@ovb24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser