Der 20-jährige Daniel A. ist tot

Bad Wiessee - Jetzt herrscht traurige Gewissheit: Der seit vergangenen Freitag vermisste 20-jährige Daniel A. aus Rottach ist tot. Seine Leiche wurde in der Rottachmündung gefunden.

Wie berichtet, meldete am vergangenen Freitag, die Mutter ihren 20-jährigen Sohn bei der Polizeiinspektion Bad Wiessee als vermisst. Passanten hatten zuvor auf einer Kiesbank bei der Rottachmündung bereits den Laptop und den Rucksack mit Ausweis des jungen Mannes gefunden. Nachdem ein Unglücksfall nicht ausgeschlossen werden konnte, wurde eine großangelegte Suchaktionen gestartet - ohne Erfolg.

Am Dienstagabend entdeckten nun zwei 20-jährige Angler aus Kreuth und Bad Wiessee eine Leiche im wasser der Rottachmündung - es handelte sich um Daniel A.

Nach den bisherigen Ermittlungen der Kripo Miesbach gibt es keine Anzeichen für ein Fremdverschulden.

Lesen Sie hierzu auch:

20-jähriger Rottacher wird vermisst

Suche nach Vermisstem geht weiter

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser