Bundesweiter Aktionstag am 26. Oktober

2.000bei DVG-Demos gegen Rentenabzocke, 150 auch in München - Fotos

1 von 50
Betriebsrenten - Direktversicherungsgeschädigte e.V. (DVG e.V.) - Bundesweiter Aktionstag am 26. Oktober - 2.000 bei DVG-Demos gegen Rentenabzocke, 150 auch in München
2 von 50
Betriebsrenten - Direktversicherungsgeschädigte e.V. (DVG e.V.) - Bundesweiter Aktionstag am 26. Oktober - 2.000 bei DVG-Demos gegen Rentenabzocke, 150 auch in München
3 von 50
Betriebsrenten - Direktversicherungsgeschädigte e.V. (DVG e.V.) - Bundesweiter Aktionstag am 26. Oktober - 2.000 bei DVG-Demos gegen Rentenabzocke, 150 auch in München
4 von 50
Betriebsrenten - Direktversicherungsgeschädigte e.V. (DVG e.V.) - Bundesweiter Aktionstag am 26. Oktober - 2.000 bei DVG-Demos gegen Rentenabzocke, 150 auch in München
5 von 50
Betriebsrenten - Direktversicherungsgeschädigte e.V. (DVG e.V.) - Bundesweiter Aktionstag am 26. Oktober - 2.000 bei DVG-Demos gegen Rentenabzocke, 150 auch in München
6 von 50
Betriebsrenten - Direktversicherungsgeschädigte e.V. (DVG e.V.) - Bundesweiter Aktionstag am 26. Oktober - 2.000 bei DVG-Demos gegen Rentenabzocke, 150 auch in München
7 von 50
Betriebsrenten - Direktversicherungsgeschädigte e.V. (DVG e.V.) - Bundesweiter Aktionstag am 26. Oktober - 2.000 bei DVG-Demos gegen Rentenabzocke, 150 auch in München
8 von 50
Betriebsrenten - Direktversicherungsgeschädigte e.V. (DVG e.V.) - Bundesweiter Aktionstag am 26. Oktober - 2.000 bei DVG-Demos gegen Rentenabzocke, 150 auch in München

München - Bundesweit - in Dresden, Erfurt, Rheine, Bayreuth, Bielefeld, Dortmund, Karlsruhe, Kassel und weiteren zehn Städten, so auch in München - gingen am Samstag mehr als 2.000 Rentner auf die Straße, um gegen die Abzocke durch Krankenkassen und Staat mittels doppelter Krankenkassenbeiträge bei Direktversicherungen und Betriebsrenten zu demonstrieren.

Zurück zur Übersicht: Bayern

Kommentare