250.000 Euro Schaden bei Scheunenbrand

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Baiern - In der Nacht zum Dienstag brannte die Scheune eines Bauernhofs komplett nieder. Die Brandursache ist noch unbekannt - der Schaden beträgt etwa 250.000 Euro.

Die Feuerwehren aus Glonn, Baiern, Ebersberg, Moosach, Oberpframmern, Alxing und Unterstützung aus den Nachbarwehren des Landkreises Rosenheim rückten mit einem Großaufgebot an, konnten aber nicht verhindern, dass die Halle komplett niederbrannte. Menschen und Tiere wurden nicht verletzt.

Scheunenbrand bei Baiern

Erst im Jahr 2005 war die Scheune erbaut worden, vor ein paar Jahren hatte es schon einmal auf dem Bauernhof gebrannt.

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser