29-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Kupferberg - Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 289 zwischen Kupferberg und Marktleugast (Kreis Kulmbach) ist ein Mann am Freitagabend schwer verletzt worden.

Der 29-Jährige fuhr alleine in seinem Auto, als er vermutlich wegen zu hoher Geschwindigkeit die Kontrolle verlor, sagte ein Polizeisprecher in der Nacht zum Samstag in Bayreuth. Der Wagen des jungen Mannes kam daraufhin von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Fahrer wurde eingeklemmt und musste von Feuerwehrleuten aus dem Wrack befreit werden. Er wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr bestand nicht.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser