Polizei in Eching

Mann (32) onaniert in geparktem Auto und grinst Frau mit kleinem Kind an

Eching - Am 23. Oktober wurde die Polizei Neufahrn von einer aufgebrachte Frau angerufen. Diese ist auf einen Exhibitionisten in einem geparkten Auto aufmerksam geworden:

Pressemitteilung der Polizei im Wortlaut:

Am Freitag, 23. Oktober, 16.30 Uhr, wurde die Polizei Neufahrn von einer aufgebrachten Frau telefonisch darüber informiert, dass ihr soeben ein Exhibitionist aufgefallen ist. Die Frau, eine 38-Jährige aus dem Landkreis Freising, war mit ihrem 3-jährigen Sohn auf der Danziger Straße in Eching zu Fuß unterwegs. Sie kam an einem geparkten Pkw mit offenem Fenster der Beifahrerseite vorbei. In dem Pkw saß ein Mann der seine Hose geöffnet hatte und an seinem Geschlechtsteil manipulierte. Dabei sah er die 38-Jährige grinsend an.

Nachdem die Polizei über den Vorfall informiert war, fuhren sofort zwei Streifenbesatzungen zur Tatörtlichkeit. Dort konnte der Täter, ein 32-Jähriger aus dem Landkreis Dachau, noch in seinem Pkw, einem grauen Toyota C-HR, sitzend angetroffen werden. Als er von den Polizeibeamten zum Aussteigen aufgefordert wurde bemerkten diese wie er noch seine Hose zurechtrückte.

Der 32-Jährige wurde zur PI Neufahrn gebracht, nach Vernehmung und erkennungsdienstlicher Behandlung wurde er wieder entlassen. Zu dem Vorwurf wollte er sich nicht äußern. Laut Angaben der Geschädigten bemerkte der 3-Jährige die Handlungen des Beschuldigten nicht.

Möglicherweise wurde der Mann bzw. seine Handlungen auch von anderen Passanten bemerkt. Für den Fall werden diese gebeten, sich mit der PI Neufahrn unter Tel. 08165/95100 in Verbindung zu setzen.

Polizeiinspektion Neufahrn b. Freising

Rubriklistenbild: © Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Kommentare