33-Jähriger schlägt Freundin krankenhausreif

Selb - Seine Freundin hat ein 33 Jahre alter Mann am Dienstagabend in Selb (Kreis Wunsiedel) im Streit krankenhausreif geschlagen. Die Polizei verhaftete den Täter, der sich nach der Tat außer Haus vergnügt hatte.

Wie die Polizei mitteilte, flüchtete die 43-Jährige vor den Angriffen zu den Nachbarn und rief die Polizei. Der Mann hatte sie unter anderem mit einem Gegenstand auf den Kopf geschlagen, so dass die Frau eine blutende Wunde davontrug.

Der Mann flüchtete zunächst, wurde aber eine Stunde später in einer Kneipe festgenommen. Er sollte am Mittwoch einem Ermittlungsrichter vorgeführt werden. Die Frau wurde zwischenzeitlich wieder aus dem Krankenhaus entlassen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser