Auffahrunfall bei Inning a. Holz am Dienstag

Konnte nicht mehr bremsen - Vier Verletzte auf der B 388

Auffahrunfall auf der B 388 bei Inning a. Holz am 16. März
+
Auffahrunfall auf der B 388 bei Inning a. Holz

Am Dienstagnachmittag (16. März) kam es zu einem folgenreichen Auffahrunfall auf der B 388 bei Inning a. Holz. Ein Autofahrer (56) fuhr seinem Vordermann auf. Vier Menschen wurden dabei verletzt.

Die Mitteilung der Polizei im Wortlaut

Inning a. Holz - Am 16. März, gegen 13.50 Uhr, befuhr eine 44-jährige Frau aus Inning a. Holz mit ihrer 13 Jahre alten Tochter die Bundesstraße 388 von Taufkirchen (Vils) in Richtung Erding. Hinter ihr befand sich ein 41-jähriger Kleintransporter-Fahrer aus Ismaning. Die Autofahrerin wollte auf Höhe Sonnendorf links abbiegen und musste verkehrsbedingt anhalten. Der Fahrer des Kleintransporters hielt ebenfalls an.

Hinter den beiden Fahrzeugen fuhr ein weiterer Kleintransporter, welcher von einem 56-jährigen Mann aus Wurmsham gelenkt wurde. Der 56-Jährige konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, fuhr auf den Kleintransporter des Ismaningers auf und schob diesen gegen den Ford der 41-Jährigen. Alle Insassen wurden leicht verletzt. Bis auf den Unfallverursacher wurden alle Verletzten in umliegende Krankenhäuser eingeliefert.

Konnte nicht mehr bremsen - Komplettsperre und Verletzte

Auffahrunfall auf der B 388 bei Inning a. Holz am Dienstag (16. März)
Auffahrunfall auf der B 388 bei Inning a. Holz am Dienstag (16. März) © fib/Eß
Auffahrunfall auf der B 388 bei Inning a. Holz am Dienstag (16. März)
Auffahrunfall auf der B 388 bei Inning a. Holz am Dienstag (16. März) © fib/Eß
Auffahrunfall auf der B 388 bei Inning a. Holz am Dienstag (16. März)
Auffahrunfall auf der B 388 bei Inning a. Holz am Dienstag (16. März) © fib/Eß
Auffahrunfall auf der B 388 bei Inning a. Holz am Dienstag (16. März)
Auffahrunfall auf der B 388 bei Inning a. Holz am Dienstag (16. März) © fib/Eß
Auffahrunfall auf der B 388 bei Inning a. Holz am Dienstag (16. März)
Auffahrunfall auf der B 388 bei Inning a. Holz am Dienstag (16. März) © fib/Eß
Auffahrunfall auf der B 388 bei Inning a. Holz am Dienstag (16. März)
Auffahrunfall auf der B 388 bei Inning a. Holz am Dienstag (16. März) © fib/Eß
Auffahrunfall auf der B 388 bei Inning a. Holz am Dienstag (16. März)
Auffahrunfall auf der B 388 bei Inning a. Holz am Dienstag (16. März) © fib/Eß
Auffahrunfall auf der B 388 bei Inning a. Holz am Dienstag (16. März)
Auffahrunfall auf der B 388 bei Inning a. Holz am Dienstag (16. März) © fib/Eß
Auffahrunfall auf der B 388 bei Inning a. Holz am Dienstag (16. März)
Auffahrunfall auf der B 388 bei Inning a. Holz am Dienstag (16. März) © fib/Eß
Auffahrunfall auf der B 388 bei Inning a. Holz am Dienstag (16. März)
Auffahrunfall auf der B 388 bei Inning a. Holz am Dienstag (16. März) © fib/Eß

Die Bundesstraße 388 musste für circa eine Stunde von den Feuerwehren Taufkirchen (Vils) und Inning a. Holz komplett gesperrt werden und anschließend konnte der Verkehr einseitig an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden. Auslaufende Betriebsstoffe wurden zuerst von den eingesetzten Feuerwehren gebunden. Im Anschluss wurde die Fahrbahn mit einem Reinigungswagen gesäubert und konnte wieder beidseitig freigegeben werden. Der entstandene Sachschaden wird auf circa 8.000 Euro geschätzt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Dorfen

fib/Eß

Kommentare