Dachstuhl in Flammen

400.000 Euro Schaden bei Brand in Fürth

Fürth - 400 000 Euro Schaden sind nach ersten Schätzungen der Polizei bei einem Dachstuhlbrand in einem unbewohnten Gebäude im mittelfränkischen Fürth entstanden.

Wie ein Polizeisprecher am Donnerstag in Nürnberg berichtete, brach das Feuer am frühen Mittwochabend aus. Zeugen bemerkten den Brand und riefen die Feuerwehr. Die Ursache des Feuers war zunächst unklar. Verletzt wurde niemand.

Die Feuerwehr löschte den Brand in kurzer Zeit, musste aber nach Polizeiangaben gegen Mitternacht erneut ausrücken, da das Feuer sich noch einmal entfacht hatte.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser