48-Jähriger beim Baden vermisst

Roth - Ein 48-jähriger Mann ist beim Schwimmen im Kleinen Rothsee (Landkreis Roth) untergegangen und wird seitdem vermisst. Doch die Suche gestaltet sich schwierig.

Der Mann aus Fürth hatte gut 50 Meter vom Ufer entfernt um Hilfe gerufen, wie die Polizei Nürnberg am Montag mitteilte. Eine Frau versuchte noch vergeblich, den Ertrinkenden zu retten. Seit dem Vorfall vom Samstag suchen nun Polizeitaucher nach dem Mann, auch ein Hubschrauber kam zum Einsatz. Am Sonntag war die Suche zeitweilig unterbrochen worden, weil das Wasser durch den aufgewühlten Schlamm zu trübe geworden war.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser