56-Jähriger stirbt bei Wohnungsbrand

Oberstaufen - Bei einem Wohnungsbrand in Oberstaufen (Landkreis Oberallgäu) ist am Montag ein 56-jähriger Mann ums Leben gekommen. Wegen des Feuers musste ein gesamter Wohnblock evakuiert werden.

Die etwa 40 Bewohner des Wohnungsblocks wurden vorsorglich ins Freie gebracht, sagte ein Polizeisprecher im Kempten.

Zeugen hatten Flammen in der Wohnung des Mannes gemeldet. Die Ursache des Feuers war zunächst unklar. Die Feuerwehr hatte das Feuer relativ schnell unter Kontrolle.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser