57-Jähriger greift eigene Familie mit Messer an

Dillingen/Augsburg - Die Staatsanwaltschaft Augsburg hat Haftbefehl gegen einen 57-Jährigen wegen versuchten Mordes und gefährlicher Körperverletzung erlassen.

Der 57-jährige Kasache wird verdächtigt, auf seine 53 Jahre alte Ehefrau im Laufe eines Streites mit einem Messer losgegangen zu sein, um sie zu töten. Der Familienstreit ereignete sich bereits in der vergangenen Woche in der gemeinsamen Wohnung des in Dillingen wohnenden Paares. Der 33-jährige Sohn, der schlichtend eingriff, wurde vom Vater mit dem Messer am Unterarm und an einem Finger verletzt, seine Mutter erlitt Schnittverletzungen am Hals.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser