Nummernschild hat ihn verraten

63-Jähriger verursacht Unfall mit unglaublichem Promillewert - und flieht

Andere hätten es maximal noch in den Krankenwagen geschafft: Ein 63-Jähriger hat in Wunsiedel vollkommen betrunken mit seinem Auto einen Unfall verursacht und ist abgehauen. 

Wunsiedel - Mit 4,58 Promille hat ein 63-Jähriger in Wunsiedel einen Unfall verursacht und ist anschließend weitergefahren. Nach Angaben der Polizei vom Sonntag nahm der Mann am Samstagmittag einem 39-Jährigen an einer Kreuzung die Vorfahrt und fuhr ihm seitlich ins Auto.

Der Geschädigte konnte sich das Nummernschild merken und alarmierte die Polizei. Die Beamten fuhren zur Wohnung des 63-Jährigen und ließen ihn pusten. Er musste sofort seinen Führerschein abgegeben. 

Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von etwa 8000 Euro.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser