Führte Herz-Kreislauf-Versagen zu dem Unglück?

65-jähriger Radfahrer stürzt und stirbt

Oberottmarshausen - Ein 65-Jähriger ist in Oberottmarshausen (Landkreis Augsburg) mit seinem Fahrrad gestürzt und gestorben. Der Mann war am Sonntagnachmittag auf einer Kreisstraße geradelt, als er nach Polizeiangaben stürzte.

Der 65-Jährige erlitt schwere Kopfverletzungen und starb noch an Ort und Stelle. Es sei davon auszugehen, dass der 65-Jährige bereits vor dem Sturz Herz-Kreislauf-Probleme gehabt habe, sagte ein Polizeisprecher unter Berufung auf einen Notarzt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser