Autofahrer (85) rammt Radfahrer (80) - tot

Neu-Ulm/Kempten - Bei einem Verkehrsunfall in Neu-Ulm ist am Donnerstag ein 80 Jahre alter Fahrradfahrer ums Leben gekommen. Verursacht wurde der Unfall durch einen 85-Jährigen Autofahrer.

Der 85-Jährige sei auf der Suche nach einem Parkplatz kurz unaufmerksam gewesen und mit seinem Auto in das Fahrrad gekracht, teilte die Polizei am Donnerstag in Kempten mit. Der Radfahrer wurde gegen die Windschutzscheibe geschleudert und blieb auf der Straße liegen. Er starb kurze Zeit später im Krankenhaus an seinen Verletzungen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser